In der ganzen Bundesrepublik Deutschland existieren 65 Casinos, die offiziell Spielbanken genannt werden. Dabei fällt auf, dass sich die meisten dieser Spielbanken in Bayern und im Saarland befinden, andere Länder verfügen über sehr wenige oder gar keine Spielbanken. Der Grund dafür ist in der Tatsache zu finden, dass die Reglementierung der Spielbanken in Deutschland Ländersache ist. Das bedeutet, dass jedes Bundesland die Regeln für den Betrieb eines Casinos selbst festlegt und auch die Lizenzen für den Betrieb erteilt. Viele Spielbanken werden dann auch nicht von privaten Unternehmen, sondern von staatlichen Institution wie der Staatlichen Lotterieverwaltung in Bayern geführt. Eine alternative zu den Spielbanken stellen die Spielbanken im Internet dar, zu welchen auch die Mummys Gold App gehört. Einige der bekanntesten Spielbanken in der Deutschland möchten wir hier kurz vorstellen.

Spielbank Aachen

Die Spielbank Aachen, welche im Tivoli in Aachen selbst liegt, ist die einzige Spielbank im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Sie wird von der Westdeutschen Spielbanken GmbH & Co. KG betreiben. Das Casino verfügt über rund 200 Angestellte und bietet unter anderem Poker, Blackjack und Roulette an. Zur Erfrischung stehen zwei Bars zur Verfügung.

Spielbank Lindau

Die Spielbank Lindau befindet sich auf der Bodenseeinsel Lindau und wird von der Staatlichen Lotterieverwaltung in Bayern betreiben. Das Casino bietet alle für eine Spielbank üblichen Spiele an, daneben auch eine große Auswahl an Spielautomaten.

Spielbank Flensburg

Die Spielbank Flensburg ist im schleswig-holsteinischen Flensburg nahe der dänischen Grenze gelegen. Durch diese Lage zieht das Casino auch sehr viele Spieler aus den Grenznahen Regionen der dänischen Halbinsel Jütland an.

Casino Baden-Baden

Das Casino Baden-Baden, welches im Kurhaus von Baden-Baden zu finden ist, blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück. So wurden an diesem Ort bereits 1809 Glückspiele durchgeführt. Das heutige Casino wurde 1950 gegründet und wird von der staatlichen Baden-Württembergischen Spielbanken GmbH & Co. KG geführt.